EIN-DRUCK 2018

Bereits zum 6. Mal zeigten wir EIN-DRUCK.

Die Ausstellung fand vom 12. bis 15. April 2018  statt.

Aktuelle Grafikblätter in den Drucktechniken Holz- und Linolschnitt, Lithografie oder Radierung wurden gezeigt.

 

Künstler-innen:

Eric Anderson | Sonja Maria Borer | Thomas Bullinger | Anette Burrer | Florian Dammeyer | Elana Gutmann | Jonathan Jude | Ayako Kyodo | Mutsuko Kyodo | Robin Lambert | Margarit Lehmann | Marcel Meyer | Daniel Müller | Deborah Nodder | Katharina Rüegg | Daniel Schäuble | Marceline Schmid-Berlinger | Lucinda Tanner | Fred Walter Uhlig | Verena Wydler

Be my guest im druckwerk Basel

Am 16. März 2018, war das druckwerk Gastgeber für die neu angereisten Kunstschaffenden des Atelier Mondial. Sie stellten sich vor und danach gab es ein gemütliches Beisammensein mit Suppe, Snacks und Drinks.

 

Guillaume Brisson-Darveau, Montréal

Marianne Fahmy, Alexandria

Alma Hernández, Oaxaca

Artur Hakobyan, Yerevan

Jennifer Rosenblit, New York

Theresa Schütz, Berlin

 

 

Fotografie:  Fred Walter Uhlig

LGK BASEL

Workshop für Hochschule für Gestaltung und Kunst / Oktober 2017

Eindruck 5 März/April 2017

Eindruck 5 war die fünfte jährliche Ausstellung im druckwerk. KünstlerInnen zeigten Werke, die in der Druckwerkstatt entstanden sind.  

Dafi Kühne
«True Print» or Where The Wild Prints Are

Die Buchpräsentation fand am 8.Februar 2017 Druckwerk Basel statt.

Dafi Kühne ist ein junger Gestalter und Buchdrucker aus Glarus. Ja, Buchdrucker mit Bleisatz, Linolschnitten, Holzlettern, laserge-schnittenem Plexiglas, tonnenschweren Druckpressen und so.Sein Entwurfsprozess zeichnet sich durch die wechselseitige Beeinflussung von analogen und digitalen Gestaltungs- und Produktionswerkzeugen aus. Er schafft es die Grenzen der Technik zu sprengen und gleichzeitig clevere Antworten in der Suche nach neuen Wegen des graphischen Ausdrucks zu finden.Dafi stellt sein kürzlich bei Lars Müller Publishers erschienenes Buch «True Print» vor – seine erste Monografie mit einer Übersicht seiner Plakatarbeiten.

2016 Wochenende der Graphik        

bestechend gestochen – beeindruckend gedruckt

Ergänzend zu den Veranstaltungen des Kunstmuseums Basel anlässlich des Wochenendes der Graphik öffnet das Druckwerk am Samstag und Sonntag seine Türen. Hier können Sie beim Druck einer Radierung, einer Lithographie oder eines Holzschnittes dabei sein und erleben, wie die Drucktechnik als künstlerisches Medium seit Jahrhunderten bis zum heutigen Tag fortbesteht.

2016 Workshop Queens University of North Carolina, USA

Mike Wirth druckt seine erste Lithografie! Mit 21 Studierenden arbeitete er während einem dreitägigen Workshop im druckwerk. Es entstand ein gemeinsames typografisches Plakat, individuelle Radierungen und eine Lithographie.

2016, Eindruck 4

Dies ist die vierte jährliche Ausstellung im druckwerk. Eingeladen waren Künstler die im Bereich Druckgrafik arbeiten.

2014, Basler Museumsnacht

Der Zürcher Künstler Eric Andersen druckt Plakate.

Unter dem Titel "Kunst drucken" präsentiert sich druckwerk als Gastinstitution und

bietet ein vielfältiges Angebot zum Mitmachen, vom Stempeldruck über den Handdrucktiegel bis zur Buchstabensuppe. Der Anlass zählte über 600 Besucher.

2013 Gymnasium Kirschgarten, „Kochbuch“

Dank einem Förderbeitrag der Stiftung Edith Maryon konnte mit einer Schulklasse ein interdisziplinäres Buchprojekt realisiert werden. Die SchülerInnen erarbeiteten Illustrationen zu Ihren Lieblingsrezepten. JedeR SchülerIn erhielt ein Buchexemplar.

2013 Kidshotel, zweitägiger Workshop mit Kindern (7-12 Jahre)

In Zusammenarbeit mit dem Quartiertreffpunkt Burg mehrfach durchgeführte Veranstaltung. Es wurden T-Shirts bedruckt, Texte gesetzt, Büchlein gebunden und Tief- und Hochdruckarbeiten realisiert.

2013, Workshop in Zusammenarbeit mit dem Institut Hyperwerk, FHNW/HGK Basel

In regelmässigen Intervallen führt druckwerk themenspezifische Workshops mit Instituten der Fachhochschule Basel durch. Nach Absprache werden unterschiedliche Techniken vermittelt und in einem Endprodukt umgesetzt.

2012 Plakatprojekt

Eingeladene GestalterInnen realisieren im druckwerk ein Plakat zu einer Basler Ausstellungsinstitution. Die Plakate werden im öffentlichen Raum ausgehängt.

Mit Plakaten von: Marco Papyro, Lukas Zimmermann, Dan Sollbach, Büro 146 (Valentin Hindemann, Madelain Stahel und Maike Hamacher), Marcel Göhring und Florian Dammeyer