News & Aktuelles

 

Wochenende der Graphik

Sa/So 13. - 14. November

 

Goya and his fantasy –

Goyas Fantasien

 

Am Wochenende der Graphik steht die Kunst auf Papier im Mittelpunkt.

Im druckwerk Basel und in der Basler Papiermühle können Sie verschiedene Techniken der Druckkunst selbst ausprobieren und in der Fondation Beyeler in der Ausstellung zu Francisco de Goya seine Werke und Druckfertigkeiten bewundern. Das Kupferstichkabinett Kunstmuseum Basel öffnet auch in diesem Jahr seine Schatztruhen und bietet exklusive Einblicke in die Sammlung.

 

Für das ausführliche Programm siehe auch: Flyer

druckwerk Basel Sa/So 10.00 − 18.00 Uhr

 

Ni mas ni menos: Genauso wie Goya drucken: Stellen Sie auf der Tiefdruckpresse einen Nachdruck

aus Goyas Serie «Los Caprichos» her.

Die Launen der Fantasie: Experimentieren Sie mit der Technik der Monotypie und lassen Sie so

ihre eigenen Fantasie- und Fabelwesen entstehen.

Offenes Atelier: Erleben Sie unsere Werkstatt in Aktion und lernen verschiedene Drucktechniken

k ennen. Erfahren Sie die Faszination der schwarzen Kunst.

 

Kosten: CHF 5.- pro Person / CHF 15.- pro Familie, inkl. einer Überfahrt mit der Fähre zur Papiermühle. 

Fondation Beyeler Sa/So 10.00 − 18.00 Uhr

 

Francisco de Goya (1746–1828) ist einer der letzten grossen Hofkünstler und einer der ersten Wegbereiter

der modernen Kunst. Er ist sowohl Maler eindrücklicher Porträts als auch Erfinder rätselhafter

persönlicher Bildwelten. Gerade aus dieser unauflösbaren Widersprüchlichkeit bezieht Goyas

Kunst ihre magische Faszination.

Kurzrundgang durch die Ausstellung (30 Min.): Sa / So jeweils 11.00, 13.00, 15.00 Uhr

 

Kosten: Museumseintritt, zusätzlich bitte den Rundgang online buchen

 

 

Basler Papiermühle Sa 13.00 − 17.00 Uhr, So 11.00 − 17.00 Uhr

 

Fantasieren mit Goya: Traumreisen im Buchdruck

Handgemacht: Unter fachkundiger Anleitung den eigenen Papierbogen schöpfen

Schwarze Kunst: Selbst drucken

Bunte Papiere: Experimente in unserer Marmorier-Werkstatt.

Geheime Botschaften: Mit Tinte und Kiel schreiben und die Botschaft am Letternstand versiegeln lassen.

 

Kosten: Museumseintritt, inkl. einer Überfahrt mit der Fähre zum druckwerk

Kunstmuseum Basel So 10.30 − 16.00 Uhr

Kupferstichkabinett Kunstmuseum Basel

 

Für Führungen und Workshops informieren Sie sich auf www.kunstmuseumbasel.ch

 

Kosten: Museumseintritt

 

druckfrisch - Wochenend-Workshop

Sa/So: 27. - 28.11.2021

Tiefdruck II mit Mezzotinto und Aquatinta

Sie lernen mit den Techniken der Aquatinta und des Mezzotinto auf Kupferplatten Flächen zu erzeugen.

Sie entdecken, wie durch die mechanische Arbeit mit dem Wiegemesser oder dem Bestäuben durch Kolophonium und dem darauffolgenden Ätzen mit Eisenchlorid, Flächen mit malerischen Übergängen und verschiedenen Helligkeitsstufen entstehen. Auf diese Weise lassen sich Linienätzungen weiterbearbeiten.  

 

Kursleiterinnen: 

Annette Burrer www.annetteburrer-malerei.com 

Sabina Stucky www.sabinastucky.ch

Alle Kurse sind offen für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Kurse werden in kleinen Gruppen ab mind. 5 bis max. 12 Personen durchgeführt. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Preis: CHF 200.– pro Person inklusive Farben und Verbrauchsmaterialien, exklusiv Papier und Druckplatten 

 

Anmeldung: erfolgt über office@druckwerk.ch