Ausstellungen & Events

 
 

Museumsnacht Freitag, 19. Januar

 

Das Druckwerk und das ganze Warteck machte an der Museumsnacht Basel mit.

Zwischen 18 Uhr und 02 Uhr kamen 780 Besucher:innen im druckwerk vorbei.

 

Wir präsentierten ein reichhaltiges Programm mit Präsentationen, Bücherverkauf, Tombola, Mitmachaktionen
 und Barbetrieb. Besucher:innen konnten selbst Postkarten und einen Papiersack bedrucken.

Einblick: Künstler:innengespräch 2023

 

Die Künstlerin Lex Vögtli präsentiert ihre neuste Grafik «Am Stadtrand» und gibt Einblick in ihr künstlerisches Schaffen.


Freitag 10. November 2023, 18.30 – 20.00

Das Gespräch wird moderiert durch Eveline Schüep, Kunsthistorikerin

Wochenende der Grafik 2023

 

Wochenende 11./ 12. November 13-17 Uhr

 

Was macht eine Sammlung zur Sammlung? Am diesjährigen Wochenende der Graphik laden druckwerk, Kupferstichkabinett und Basler Papiermühle dazu ein, über das sammeln zu disku­tieren und eigene Sammlerstücke auf Papier zu drucken. Wir lernen sowohl historische als auch nach wie vor wachsende Samm­lungen kennen und fragen nach ihren Merkmalen und Entstehungs­geschichten. Wir drucken selbst Motive, die vielleicht den Beginn einer wundervollen eigenen Sammlung darstellen. Ausserdem laden wir dazu ein, einen Stempel oder ein Exlibris zu entwerfen, mit dem Sie die Schätze Ihrer Sammlung kennzeichnen können.

Poster
Beginnen Sie Ihre Postersammlung - drucken Sie Ihr eigenes Plakat in limitierter Auflage auf der gross­formatigen Vandercook-Presse.


Exlibris
Setzen Sie Ihren Namen in Lettern und drucken Sie dann einen Satz personalisierter Exlibris. Nehmen Sie diese mit nach Hause, um Ihre Lieblingsbücher zu kennzeichnen.


Klassifizieren & Katalogisieren
Ordnen Sie eine zufällige Gruppevon Fundstücken nach Ihren eigenen Kriterien. Arrangieren Sie diese Sammlung und drucken Sie sie auf ein A3-Blatt.

 

Eintrittspreis (gültig für das druckwerk, sowie für die Papiermühle und das Kunstmuseum Basel)

Erwachsene ab 20 Jahre CHF 16
Kinder/Jugendliche ab 6 bis 19 Jahre CHF 8
Kinder bis 5 Jahre GRATIS

Eindruck 2023

 

Die Ausstellung Eindruck 2023 fand vom 15.-17. September 2023 im druckwerk statt. 

 

Die Ausstellung fiel zusammen mit dem Event "30 Jahre «Werkraum Warteck pp" www.werkraumwarteckpp

Zahlreiche Besucher:innen strömten durchs Warteck und das Druckwerk konnte viele hundert interessierte Besucher:innen begrüssen.

 

Es wurden zahlreiche Postkarten gedruckt und die tolle Tombola organisiert von Annegret Dürig stiess auf Begeisterung. Das Treppenhaus wurde durch Dorothee Dieterich und Elsa Naude bespielt.

 

Kuratiert wurde die Ausstellung von Dorothee Dieterich und Margarit Lehmann

 

 

 

I Never Read, Art Book Fair Basel 2023

 

Die Kunst und Buchmesse fand vom 14. - 17. Juni 2023 in der Reithalle in Basel statt.

Zahlreiche Besucher:innen waren am Stand des Druckwerks.

 

New Graphic Society 2023

 

Die Ausstellung: Samstag 13. und Sonntag 14. Mai statt

Thomas Bullinger und Bent Kvisgaard aus Dänemark besuchen das druckwerk und präsentieren die „New Graphic Society“, ein internationales Netzwerk von Buchkünstler:innen. Es editiert literarische Texte aus aller Welt und unterschiedlichen Zeitepochen als handgebundene Bücher, vorwiegend im Bleisatz gedruckt und mit Original- Holz- und Linolschnitten illustriert.


Die Künstler sind während der Ausstellung anwesend und freuen sich auf Ihren Besuch. Zugleich können Sie Ihnen bei der Arbeit an einem neuen Buch über die Schultern schauen!



Legal blame & crime in human-robot-interaction


 
On Thursday, June 23rd, the closing event of the SNSF project "Human-Robot Interaction: A Digital Shift in Law and its Narratives?" took place at Druckwerk, Warteck in Basel.
 
Our society is becoming increasingly digital with a growing number of human-robot-interaction. What does this mean for our ideas of right and wrong, of responsibility and liability before the law? And what does it mean for the associated narratives? When crimes and accidents occur, robots and AI-controlled systems that interact with humans may have to take some of the blame. In addition, this increasing human-robot interaction has the potential to change the field of evidence: Robots and AI-controlled systems could become new kinds of witnesses and potentially turn against their human partners. As part of the SNSF book project "Human-Robot Interaction: A Digital Shift in Law and its Narratives?" the consequences of human-robot interaction in the law, with a strong focus on criminal law and criminal proceedings, were analyzed and illustrated in the form of cartoons by Bartosz Mamak.
 
Druckwerk Leitung: Marcel Mayer
 
Fotos: ©Christian Miranda